Pressearbeit

Wir dokumentieren Ihre talentCAMPus-Projekte und die vielfältige Arbeit der Volkshochschulen und ihrer Bündnispartner. Gerne stellen wir Ihnen Möglichkeiten der Projektdokumentation vor.

Zusätzlich unterstützen wir Sie in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit vor Ort. Dazu bieten wir Ihnen im Folgenden einige Tipps und Anregungen zur lokalen Pressearbeit.

Projektdokumentation

Projektbericht

Projektbericht

Das Projektteam im DVV möchte viele gelungene Projekte auf der Website dokumentieren, damit interessierte Volkshochschulen von Ihren Ideen und Anregungen profitieren können.

Zum anderen möchten wir nicht zuletzt gegenüber dem Zuwendungsgeber, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, den Erfolg unseres Konzepts talentCAMPus und die vielfältige Arbeit der Volkshochschulen mit bildungsfernen Kindern und Jugendlichen aufzeigen und auch verbandsintern den guten Verlauf der Projekte darstellen.

Daher bitten wir Sie, zusätzlich zu Ihrem Schlussbericht in der Online-Datenbank einen kurzen lebendigen Bericht über die Aktivitäten in Ihrem lokalen talentCAMPus zu erstellen. Dieser anschauliche Text sollte nach Möglichkeit 2.000 bis 3.000 Zeichen (mit Leerzeichen) umfassen. Schön wäre auch, wenn Teilnehmerinnen und Teilnehmer - am besten mit wörtlichen Zitaten - zu Wort kämen.

Fotos und Bildrechte

Fotos und Bildrechte

Wir bitten auch um die Zusendung von max. 10 Fotos mit max. 1 MB pro Foto, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihren Aktivitäten zeigen.

Bitte betten Sie die Bilder nicht in Textdateien ein, sondern schicken Sie sie uns gesondert in Dateiform (jpg, png) mit Veröffentlichungsfreigabe. Prüfen Sie, dass Ihnen eine Einverständniserklärung der Eltern bei der Veröffentlichung von Bildern mit Kindern vorliegt.

Filme und YouTube

Filme und YouTube

Wir haben für Sie einen YouTube-Kanal eingerichtet, um die filmischen Beiträge über das Projekt oder von den Kindern und Jugendlichen selbst gedrehte Filme in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

YouTube - Kanal talentCAMPus

Unseren YouTube-Kanal haben wir die eingereichten Filme in vier Kategorien gegeliedert:

  • Eigene Projektfilme der Kinder und Jugendlichen
  • Über die Ferienbildungsmaßnahme
  • Berichtfilme der Elternbildung
  • Werbespots

Einreichen von Filmen beim DVV

Senden Sie uns per Post oder per Mail Ihren Film oder einen entsprechenden Download-Link zu.

Bitte beachten Sie den Urheberrechtschutz bei der Verwendung von Musik - auch Hintergrundmusik.

Informationen zum Urheberrecht auf Youtube finden Sie hier

Was können Sie tun, falls Sie Musik in ihrem Video haben, dass dem Urheberrechtschutz unterliegt?

  • Sie können von vornherein freie Musik verwenden.
  • Sie können im Nachhinein ihr Video berabeiten und die Musik herausnehmen oder auch ersetzen. Das ist mit gängigen Media-Programmen recht schnell umzusetzen.
  • GEMA-freie Musik ist im Internet auf unterschiedlichen Plattformen kostenpflichtig und auch kostenlos erhältlich - iStock - Audio, CCmixter, Incompetech, soundtaxi, etc).

Pressespiegel

Pressespiegel

Wir erstellen zwei Mal jährlich einen Pressespiegel der stattgefundenen Ferienbildungsprojekte. Hierzu brauchen wir Ihre Presseartikel, die über Ihre Projekte in den lokalen Zeitungen veröffentlicht wurden.

Senden Sie uns den ausgeschnittenen Presseartikel mit folgenden Informationen zu:

  • Name der Zeitung
  • Datum der Veröffentlichung
  • Titel talentCAMPus

Weitere Dokumentationsmöglichkeiten

Weitere Dokumentationsmöglichkeiten

Wir freuen uns auch über die Zusendung von anderen Medien, die während eines talentCAMPUs entstanden sind und zur Projektdokumentation dienen. Beispielsweise:

  • Fotobücher
  • Kochbücher
  • T-Shirts
  • Plakate
  • etc.

Lokale Pressearbeit

Flyer erstellen lassen

Flyer erstellen lassen

Bei der lokalen Bewerbung Ihres talentCAMPus unterstützen wir Sie nicht nur finanziell. So erstellen wir gern ein Faltblatt, das Sie zur lokalen Bewerbung Ihres Ferienbildungsprogramms für die Kinder und Jugendlichen sowie des Elternbildungsprogramms nutzen können. Dessen Kosten werden zentral über unser Projektbudget abgerechnet.

Musterflyer

Bei den Materialien finden Sie den Musterflyer als Ausfüllhilfe. Unsere Layout-Agentur setzt Ihre Angaben grafisch um. Bitte senden Sie uns Ihre Logos in druckfähiger Auflösung (300dpi) als gesonderte Datei.

Wir drucken die Flyer in den Auflagehöhen: 250, 500 oder 1.000 Exemplare. Bitte rechnen Sie mit ca. 10 bis 14 Tagen Bearbeitungszeit.

Pressearbeit vor Ort

Pressearbeit vor Ort

Wir bitten Sie, Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung und Politik wie z.B. Bundestagsabgeordnete aus Ihrem Wahlkreis zu öffentlichkeitswirksamen Abschlussveranstaltungen (Theater-, Musical-, Tanzaufführungen, Ausstellungseröffnungen o.ä.) einzuladen. So kann der Bekanntheitsgrad des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" und Ihres talentCAMPus erhöht werden.

Unter Materialien finden Sie zum Download einen allgemeinen Presseleitfaden sowie einen speziellen Leitfaden für die Nachberichterstattung gegen Ende Ihres Projekts. Beides soll Ihnen eine kleine Hilfe sein, damit Ihr talentCAMPus noch mehr öffentliche Sichtbarkeit erfährt. 


Fotobuch-Gutscheine

Der DVV wird von CEWE - Online Fotoservice im Rahmen des talentCAMPus unterstützt.

Teilnehmende Kinder und Jugendliche eines talentCAMPus können ein Fotobuch bis 24 Seiten, einen Fotokalender oder Wandbilder in der Größe 30x40 cm dankenswerterweise beim Online Service CEWE erstellen. Hierzu können für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gutscheine angefordert werden.

Um die Fotobücher zu erhalten, senden sie bitte diese Liste ausgefüllt an folgende E-Mail-Adresse: vhs(at)cewecolor.de. Als Betreffzeile wählen Sie bitte: Gutscheine für talentCAMPus Teilnehmende.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline von CEWE: 0441 18131901.

Deutscher Volkshochschul-Verband
Kultur macht Stark – Bündnisse für Bildung