100 Jahre Volkhochschule - mit talentCAMPus das Jubiläum feiern

„zusammenleben. zusammenhalten.“ ist in talentCAMPus-Projekten ein großes Thema!
Wie Volkshochschulen das Jubiläum nutzen können, um auf ihr Engagement in den talentCAMPus-Projekten hinweisen zu können, haben wir in einem Infopapier zusammengestellt.

Volkshochschulen übernehmen mit ihren Partner*innen in den Netzwerken der kommunalen Bildungs- und Kulturlandschaften Verantwortung für bildungsbenachteiligte junge Menschen. In talentCAMPus-Projekten begegnen sich Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren, werden gemeinsam künstlerisch tätig und bringen ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe ein. Auf diese Weise trägt das Projekt aktiv zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei und eignet sich somit hervorragend für die Umsetzung des Mottos „zusammenleben. zusammenhalten“.

Ideen und Möglichkeiten, die talentCAMPus-Projekte im Rahmen des Jubiläums in Szene zu setzen, finden Sie im Infopapier „„zusammenleben. zusammenhalten“ Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch kulturelle Bildung“ unter folgendem Link.

Haben Sie Fragen, dann sprechen Sie uns gerne an!

-->
Kultur macht Stark – Bündnisse für Bildung
Deutscher Volkshochschul-Verband